• IMG-20170722-WA0014

Meine Elemente: Wasser, Erde, Luft, Bike

von Micah Schmidt

Es war mal wieder so weit, die DM (Deutsche Meisterschaft) stand wieder an und in diesem Jahr wusste ich, was auf mich zukommt. Allerdings gestaltete sich die Vorbereitung darauf schwieriger als gedacht…. Ich hole einfach mal ein wenig aus:

In der Saison 2017 verpasste ich, aufgrund wichtiger Vorbereitungseminare für mein bevorstehendes Auslandjahr, 3 schöne Rennen in der Umgebung. Zudem fuhren wir in der Haupttrainingsphase der Saison (4 Wochen vor Rennstart) eine Woche in den Familienurlaub. Gerade aus dem Urlaub zurück, fuhr ich in Neuhausen den Allersheimer Marathon mit. Da dies noch nicht genug war, ging es für mich direkt im Anschluss, eine Woche ins Zeltlager.
Was für 2 Wochen…. Nun, wo ich eine Woche nochmal voll ins Training einsteigen wollte, erwischte mich eine Erkältung, die mich zwang, auch weiterhin die Füße still zu halten :/
Eine gute Woche vor Rennstart machten Torben Frohns, Lars Messerschmidt, Eltern, Freunde und Ich uns auf nach Bad Salzdetfurth um einmal die Strecke zu besichtigen. Es war Goldwert zu wissen, worauf man sich dort einlassen würde. Zudem konnten wir gleichzeitig ein schönes Video produzieren!
Nun aber zum eigentlichen Rennbericht!
Den Tag, sowie die Tage zuvor hatte es ordentlich geregnet und wir beschlossen pünktlich zur Streckenbesichtigung da zu sein. Heißt im Klartext: Um 5:45 Uhr aufstehen, um 6:30 Uhr losfahren und um 7:30 Uhr da sein um sich in Ruhe anmelden zu können.
Nachdem dies alles wunderbar geklappt hatte, ging es für mich ein Proberunde lang auf die Strecke…….. schnell wurde mir klar, dass das heutige Ziel „heile angekommen“ ist! Als es anfing zu regnen und die zu der Zeit schon sehr matschigen und ausgefahrener Runde für mich zuende war, machte ich mich auf zum Auto, um mich dort aufzuwärmen.
Es vergingen 1 ½ Std bis der Regen aufhörte, Freunde und Verwandte zum anfeuern eintrafen und ich mich fertig machte um an den Start zu gehen. Papa hatte für mich in der Zeit das Bike von 3-5 kg Schlamm befreite, damit die Schaltung wenigstens am Start funktioniert.
Um 11:00 Uhr startete ich (U19) 15 Sekunden hinter den Senioren und 30 Sekunden hinter den Herren. Der Plan war, keinen Plan zu haben! Der Startsprint zog sich die ganze Bergstraße in Bad Salzdetfurth hoch bis auf den höchsten Punkt unserer Strecken (die Lizenzklassen fahren höher). Sobald der Startschuss viel, hieß es „Kopf aus und den Rest arbeiten lassen…. schnell konnte ich Anschluss, an die zuvor gestarteten Gruppen finden und mich schon früh von den anderen U19-Fahrern absetzen. Nach der Einführungsrunde passierte an der Platzierung nicht mehr all zu viel, da die Streckenbedinungen es nicht zuließen. In der Stadt, hatte man für uns Fahrer viele Brücken, Rampen und sonstige Hindernisse wie z.B. Treppen eingebaut. Dies machte es auch für die Zuschauer interessant, die trotz des schlechten Wetters erschien waren. Unterwegs haben Lars M. (ebenfalls auf der Strecke) und näheren Freunden sowie Familie dafür gesorgt, dass ich immer einen Grund hatte weiter zu machen. Danke dafür ….. das IHR da wart um mich zu unterstützen!
Ich war überrascht, wo man mit seinem Bike, unter diesen Bedingungen so alles rauf und runter kommt……die Strecke ließ fahren eigentlich nicht zu! In den Trails stand der Schlamm nämlich teilweiße bis zu 15cm hoch. Daher habe ich auch von keinem gehört, der sich nicht auf die Klappe gelegt hat und so musste auch ich mir, ausgerechnet im letzten Trail, den Matsch unter mir, etwas genauer anschauen.
Nach 3 Runden+ Einführungsrunde und guten 59 min Qualen war ich im Ziel angenommen konnte ich es nicht begreifen bzw. war sprachlos….. Titel erfolgreich verteidigt……. Unter diesen Bedingungen…… Deutscher- Hobby- Meister- 2017 …… Mein Element!
Den Sieg habe ich allen zu verdanken, die steht's an mich glauben und so hinter mir stehen und den Rücken freihalten, dass ich mein Hobby SO ausüben kann. Danke vor allem an Mama und Papa….. ich weiß es ist nicht immer einfach mit mir…?
Ebenfalls großen Respekt an die Streckenbauer, das Organissationteam, sowie die vielen freiwilligen Helfer und Sponsoren. Was für ein unvergesslicher Tag und ich würde mal behaupten…..nun kann ich beruhigt in die USA gehen……. Aufwiedersehen und bis nächstes Jahr. ;)

Ergebnis in der Altersklasse: 1

Ergebnis in der Gesamtwertung: /

Gallerie zum Rennbericht:

  • IMG-20170722-WA0001
  • IMG-20170722-WA0006
  • IMG-20170722-WA0014
  • IMG_5307_1
  • IMG_5337
  • IMG_5413
  • IMG_5415
  • IMG_5512
  • Snapchat-550982653

Folge uns auf Facebook

Zum Anfang