• IMG_4367

Erster Sturz im Rennen

von Micah Schmidt

Heute ging es zum Allersheim Cup in Neuhaus, um dort mein 5. MTB Rennen zu bestreiten. Nachdem ich mich angemeldet hatte fuhr ich mich mit mit ein paar guten Bekannten warm (Man trifft sich immer wieder bei den Rennveranstaltungen). Ich wußte von Anfang an, dass die Trails sehr schwierig zu bezwingen sind, da es die Tage zuvor viel geregnet hatte. Trotzdem ging ich zuversichtlich an den Start, da ich die Strecke, dank DDMC Vereinstraining, gut kannte.

  • unspecified

Endlich mit Wattkurbel

von Lars Meier

Seit Freitag habe ich dem Rocky endlich seine Wattkurbel spendiert. (Danke an dieser Stelle an Olli/Radhaus am Markt Holzminden für den Service). Die musste natürlich gleich unter Wettkampfbedingungen getestet werden. Also habe ich mich auf den 150km weiten Weg nach Neumorschen zum Ars Natura MTB Marathon gemacht.

  • IMG_1826

Challenge 3/2016

von Lars Meier

Im Jahre 2005 fuhr ich mein erstes Mountainbike Rennen. Auf einem 26" Stumpjumper FSR Alu-Fully. Hochmotiviert ging ich hier in Neuhaus an den Start und kam nach weit über 2 1/2 Stunden ins Ziel. Aber der Anfang war gemacht. Deshalb ist dieses Rennen auch heute noch etwas besonderes für mich.

  • 20160619_144816

Schlammige Bikerunde im Harz

von Hendrik Markworth

Da schon die halbe Saison vorüber ist und wir Lust auf Rennen fahren hatten, reisten Roland und ich ins weit entfernte Biesenrode um die 90 km Langstrecke unter die Räder zu nehmen. Das es matschig werden würde war uns schon klar, aber so extrem war doch schon überraschend. Die Strecke war gegenüber den letzten Jahren verändert, es gab noch mehr Trails und Höhenmeter. Insgesamt deutlich anspruchsvoller. Der viele Regen der letzten Tage verwandelte die Trails in eine Rutschbahn.

  • P6053167

Mein erstes 24 Stunden Rennen

von Tobias Schünemann

Freitag, 3. Juni 2016
5.50 Uhr, Melanies Wecker klingelte... Ein Freitag wie jeder andere auch könnte man meinen. Nein, nicht ganz. Zwar stand erst noch etwas Arbeit auf dem Plan, aber danach ging es nach Alfhausen bzw. an den Alfsee zum 24 Stunden MTB Rennen im 4er Team. Ich musste nur irgendwie zusehen, dass ich die Zeit bis 14 Uhr rum kriege. Dann konnte ich Melanie erst von der Arbeit abholen.

Unsere Sponsoren

Folge uns auf Facebook

Zum Anfang
Template by JoomlaShine