• sportograf-100850853_lowres

Ins kalte polnische Wasser

von Lars Messerschmidt

Die Beskidy Trophy war mein 7. Etappenrennen. Daher wusste ich grundlegend wie alles läuft. Über die Tatsache, dass ich ein Jahr lang kein Rennen mehr gefahren bin, machte ich mir mehr Gedanken. Es war auch nie mein Plan, die Trophy nach meinen gesundheitlichen Problemen im letzten Jahr als Wiedereinstig ins „Renngeschäft“ zu nutzen.

  • DSC00444

Auf ein heisses Bier nach Istebna

von Lars Messerschmidt

Ende des vergangen Jahres beschlossen wir im Team nach Polen zu Beskidy MTB Trophy zu fahren. Der Mensch braucht Ziele! Mit einem Ziel vor Augen sind die Trainingseinheiten einfach deutlich einfacher. Es motiviert mich, auf etwas hin zu „arbeiten“. Ich kannte die Veranstaltung von 2014 und wusste was da auf mich zukam.

  • 20170611_123408

Abenteuer in den Beskiden

von Hendrik Markworth

Ende letzten Jahres, als wir beschlossen die Beskidy MTB Trophy zu fahren, sollte es das Highlight im Jahr 2017 werden. Leider aus mehreren persönlichen Gründen nahm ich bereits im Frühjahr Abstand vom Vorhaben und so sollte es ein Trainingsurlaub mit Wettkampf werden. Ohne richtigen Ehrgeiz nahm ich die erste Etappe in Angriff.

  • IMG-20170614-WA0010_1498077155483

Verteidigung geglückt

von Micah Schmidt

Am Mittwoch Abend stand für mich die Verteidigung des Crosslauf-Bezirksmeisters auf dem Plan. Papa und ich machten uns 1:30 Stunde vor Start auf den Weg nach Wangelstedt. Dort angekommen holte ich meine Startnummer ab und begrüßte ersten Freunden und Vereinskollegen.

  • 53237DCD-5E2F-4E85-A7A6-9E40DDE0F067

Trotz kleinem Handicap ein super Rennen

von Torben Frohns

Am Sonntagmorgen klingelte der Wecker um 4.40 Uhr, weil um 5:30 Uhr Abfahrt war nach Biesenrode. Nachdem ich um 8 Uhr am Veranstaltungsgelände meine Startunterlagen abholte hatte und Bekannte begrüßte. Dann bereitete ich mich auf meinen Start vor, der schon um 9.45 Uhr war.

Unsere Sponsoren

Folge uns auf Facebook

Zum Anfang