• 10295945_871487116257013_2993050894356212676_o

Ich startete am Wochenende natürlich in Dassel (meinem Wohnort) beim 10. Schaeferwerke MTB Cup. Es ist schon was ganz Besonderes, wenn man um 9 Uhr vom eigenen Küchentisch aufsteht, die Radklamotten anzieht und mit dem Bike zum Start rollen kann. Nach 3 Minuten Anfahrt kam ich zur Startnummernausgabe um mich anzumelden und um mich dann ins Getümmel der zahlreich angereisten Konkurrenz zu stürzen.

Nach dem Warmfahren und noch ein bisschen Taktik Besprechung mit unserem jüngsten Vereins Nachwuchs, fiel pünktlich um 10 Uhr der Startschuss. Nach ca. 800 Meter Einrollen ging es in den ersten Wiesenanstieg. Das Tempo war recht mäßig und ich beschloss kurzentschlossen Gas zu geben. Ich konnte mich gleich ein ordentliches Stück absetzen. Mit nur einem Begleiter ging es über die erste der vier Runden. Wir waren sehr zügig unterwegs und hinter uns war recht schnell niemand mehr zu sehen. Leider hatte mein Mitstreiter dann auf der zweiten Runde einen „Schleicher“ und musste nachpumpen. Ab da spulte ich Kilometer für Kilometer allein ab. Ein Vereinskollege an der Strecke rief mir zu, dass ich ca. 4 Min Vorsprung vor einer vierer Gruppe hatte. Das war ein gutes Polster, um in den Anstiegen etwas Kraft zu sparen.

Nach knapp 2 Stunden hatte ich dann den Teufelsberg, den höchsten Punkt der Stecke hinter mir und musste nur noch die letzten Kilometer der Trail Abfahrt hinter mich bringen. Nach 2 Stunden 13 Minuten fuhr ich als Gesamt erster in meinem Wohnort durchs Ziel. Das war auch etwas ganz Besonderes.

Das Event war wieder perfekt geplant und ich freue mich schon aufs nächste Jahr!

Ergebnis in der Altersklasse: 1

Ergebnis in der Gesamtwertung: 1

Gallerie zum Rennbericht:

  • 10295945_871487116257013_2993050894356212676_o
  • img_1129
  • img_7094
  • img_7857
  • img_8397

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.